das erste set fürs bauchmädchen

hallo meine lieben,

 

langsam aber sicher – nachdem wir nun auch endlich wissen was in meinem bauch heranwächst – kann ich endlich sachen fürs bauchmädchen nähen…

das erste set habe ich schon vor längerem genäht, da hab ich noch unisex genäht. ich habs einfach nicht mehr ausgehalten und wollte endlich so winzige sachen nähen.

ist schon erstaunlich wie klein die dinger sind. *ggg*

ich habe einen wickelbody und eine checkerhose in 56 genäht. dazu ein jäckchen und puschen gehäkelt von denen meine große ganz angezuckert ist… und ne schnullerkette gabs auch schonmal…

 

gehäkeltesbabyoutfit_01

 

gehäkeltesbabyoutfit_02

 

gehäkeltesbabyoutfit_04

 

gehäkeltesbabyoutfit_05

 

gehäkeltesbabyoutfit_06

 

gehäkeltesbabyoutfit_07

 

schnitt hose: checkerhose von klimperklein
schnitt body: wickelbody von klimperklein
häkeljäckchen: babycardigan – etwas abgeändert
häkelpuschen: crocodile-stitch-booties – oberen teil passend zur jacke gehäkelt
schnullerkette: aus zpaghettigarn gehäkelt
stoffe: alles aus dem stoffregal

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
kiddikram
sew mini
häkel-liebe

machmal haben vierjährige halt ihren eigenen kopf…

hallo meine lieben,

 

in letzter zeit wird es zunehmends schwieriger meine tochter zu fotos zu motivieren… deshalb habe ich es auch dieses mal beim probenähen der lieben sabrina von petit et jolie nicht geschafft, die bilder rechtzeitig abzuliefern. mein mädchen hat sich regelrecht geweigert das tolle teil anzuziehen… aber irgendwie haben wir es dann doch noch hin bekommen und ich kann euch heute ein paar bilder meiner großen in ihrer neuen sweaty zeigen:

 

sweaty_01

 

sweaty_02

 

sweaty_03

 

sweaty_04

 
sweaty_05

 

sweaty_06

 
sweaty_07

 

schnitt: sweaty – probegenäht für petit et jolie
stoffe: alles aus dem stoffregal

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
kiddikram
dienstagsdinge

kleine orden für richtig große helden

hallo meine lieben,

 

heute möchte ich euch etwas ganz besonderes zeigen! seit einiger zeit unterstützt meine liebste freundin nina organisatorisch die unglaublich tolle myriam von m… wer sie nicht kennt kuckt mal auf ihre seite fuck cancer. kurz zusammengefasst: myriam hatte es nicht leicht in ihrem leben – von krebs gezeichnet, tut sie nun gutes! sie besucht unter anderem kranke kinder auf krebsstationen.

und darum geht es hier jetzt. nina fragte mich, ob ich nicht für die kleinen helden kleine orden basteln könnte. da bin ich natürlich gleich dabei. und diese guten stücke gehen mit einigen anderen jetzt an myriam von m, die als nächstes kranke kinder in stuttgart besucht.

 

held_orden_1

 

held_orden_2

 

held_orden_3

 

held_orden_4

 

ich hoffe seht, dass die kleinen kämpfer eine kleine freude damit bereitet werden kann.

wenn ihr helfen wollt, könnt ihr gerne spenden – dazu findet ihr alle infos auf der homepage von myriam von m. falls ihr ganz zufällig faltenband- und webbandreste zuhause rumfliegen habt, für die ihr keine verwendung mehr habt, könnt ihr die mir gerne schicken und ich mach die tollen orden draus. ich würde mich sehr darüber freuen!

meine freundin katharina von radiokopf hat mir schon ein paar webbandreste zur verfügung gestellt – hierführ nochmal tausend dank!

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
kiddikram
freutag

ein cardigan – lisbon!

hallo meine lieben,

 

es gibt mal wieder was von mir zu sehen… ist ja schon geraume zeit her. 😉 ich wollte mir mal einen leichten cardigan nähen… da kam die liebe annika von naehconnection wieder mal genau richtig. sie hat sich an die übersetzung des tollen lisbon-cardigan von itch to stich gemacht. und ich hatte zufällig noch nen superleichten hellgrauen strickstoff zu hause… hat genau gereicht. :-) ich habe mich für 3/4tel-ärmel und die lange länge entschieden. es gibt auch noch lange ärmel und eine kürzere variante. die kommt wohl auch mal noch unter meine nadel. nähen kann man den cardigan eigentlich aus fast allem: sommersweat, jersey, strick… einfach mal ausprobieren. hier nun zu meiner „reichen“ bilderausbeute… *ggg* heute habe ich leider nur zwei fotos für euch! haha…die murmel ist schon gut gewachsen. das top, das ich drunter trage ist mein immernoch geliebtes selbstgebasteltes tank top aus tollstem hamburger liebe punktejersey.

 

lisbon_cardigan_01

 

lisbon_cardigan_02

 

schnitt: lisbon cardigan – jetzt in deutscher übersetzung bei naehconnection
stoff: aus dem stoffregal

 

vielleicht sollte ich doch noch knöpfe anbringen? irgendwas knalliges? was meint ihr?

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
rums

flamingo love…

hallo meine lieben,

 

beim blog durchblättern ist mir aufgefallen, dass ich euch schon laaaaange nichts gehäkeltes mehr gezeigt habe… und ich habe doch da noch einiges zu zeigen.

seit einigen monaten habe ich irgendwie eine häkel-durststrecke… schon vor der schwangerschaft, also daran liegts nicht. 😉 im urlaub habe ich dann mal wieder was gehäkelt – bzw angefangen. ich wollte mir einen kurzärmeligen kurzpulli häkeln. ich habe ihn leider nicht ganz fertig bekommen im urlaub. dann hab ich mich zu hause nach ein paar wochen mal wieder aufgerafft und wollte ihn fertig machen… geht mir natürlich das garn aus. ich war felsenfest davon überzeugt, dass ich noch wolle im haus hatte… naja, falsch gedacht. ich bin immernoch am überlegen was ich jetzt mach…ob ich die umrandungen nun in einer anderen farbe mache, oder ob ich mir die passende farbe nochmal her tue. allerdings hab ich keine farbpartie nummer mehr. naja. mal sehen was dabei raus kommt. *ggg* es bleibt spannend.

zurück zum eigentlichen… den gesellen, den ich euch heute zeige, den hab ich glaub schon über ein halbes jahr fertig. er sitzt seitdem auf der fensterbank an meinem näh- und arbeitstisch und schaut mir beim nähen zu. 😉

 

flamingo_5

 

flamingo_6

 

flamingo_7

 

ein bischen schabernack musste mit ihm dann schon auch sein. mein grösstes amigurumi überhaupt…

 

flamingo_3

 

flamingo_1

 

flamingo_2

 

flamingo_4

 

anleitung: flamingo aus liebenswerte häkeltiere von vanessa mooncie
wolle: catania von schachenmayr

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
häkel-liebe

rosa retro crones auf prinzessinnenkleidchen

hallo meine lieben,

 

jetzt war es doch einige wochen ruhig auf dem blog. aber ich komm irgendwie nicht so zum nähen, wie ich es gerne möchte. dann sind außerdem noch kindergartenferien und da kommt man ja bekanntlich zu nichts!

naja fast… für ein schnelles klimperkleidchen hat die zeit dann doch gereicht – ein wahres prinzessinnenkleidchen. aber seht selbst:

 

kronen_herz-lieb_01

 

kronen_herz-lieb_02

 

kronen_herz-lieb_03

 

kronen_herz-lieb_04

 

kronen_herz-lieb_05

 

kronen_herz-lieb_06
 

kronen_herz-lieb_07

 

kronen_herz-lieb_08

 

kronen_herz-lieb_09

 

kronen_herz-lieb_10

 

schnitt: trägerkleid von klimperklein – mit flügelärmeln
stoff: retro crones von der laitnerei in rosa auf dunkelblau – probegenäht für michas stoffecke
bündchen: rosa von michas stoffecke

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
kiddikram

nach june kommt july… ach ne… my june

hallo meine lieben,

 

letztens habe ich euch ja schon die june vom tochterkind gezeigt und erwähnt, dass sabrina von petit et jolie dabei ist, an der june für uns große zu werkeln…

nun ist es endlich soweit! seit heute gibts die my june! ich habe eine aus normaler baumwolle genäht. die belege habe ich aus mintfarbenem kunstleder gemacht. passt ganz gut. und da die belege innen mit dem baumwollstoff verstürzt sind, kratzt auch nichts oder so. am rücken habt ihr die möglichkeit zu raffen, was sich bei ganz leichten stoffen empfiehlt, oder eine kellerfalte, wie in meinem fall zu nähen.

die bluse ist auf jeden fall schön luftig. verzweifelt bin ich einzig an den knopflöchern, aber das lag an der maschine… aber zum glück fällt das nicht auf. hier nun meine bilder und ne kleine überraschung gibts noch dazu… wem fällts auf?

 

myjune_01

 

myjune_02

 

myjune_03

 

myjune_04

 

myjune_05

 

myjune_06

 

schnitt: my june – probegenäht für petit et jolie
stoffe: alles aus dem stoffregal

 

als schmankerl obendrauf gibts noch 15% auf das neue ebook im dawandashop von sabrina.

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

genau… ich bin im vierten monat schwanger… das lausmädle wird große schwester… <3

 

 

linked @
seasonal-sewing
rums

Merken

taschenliebe – tulpenliebe – tulipaliebe

hallo meine lieben,

 

als die liebe svenja von lotte&ludwig zum probenähen für ihren ersten taschenschnitt aufrief, musste ich mich einfach bewerben. ich liebe ihre ebooks und schnitte sehr. und natürlich taschen… :-)

ich kann nur sagen „wow“… das probenähen war sowas von toll… auch wenn ich nach dem nähen direkt muskelkater hatte. während dem probenähen sind sooooo viele tolle tulipas entstanden, dass man aus dem staunen nicht mehr rauskam. alle sehen könnt ihr bei svenja auf der lotte&ludwig-facebookseite.

nun zum ebook: diese tolle tasche könnt ihr in drei größen nähen – ich habe alle drei genäht und ich liebe alle! ein shopper – eine handtasche – und eine minihandtasche (fürs tochterkind). die tasche sieht je nach stoffwahl sehr raffiniert aus, lässt sich aber dennoch leicht nähen. auch wenn – je nachdem welchen stoff und welche verstärkung man wählt (da bekommt ihr im ebook eine super hilfe dazu!) ist es vielleicht ein kleiner kraftakt (vor allem wenn man, wie ich snappap verwendet – ich weiß nicht, was alle von diesem zeug halten – ich hasse es!!! 😉 ) – aber das ergebnis… wow!!!

hier also meine drei taschen… sie sind alle aus kunstleder, nur beim shopper ist der boden aus grauem snappap.

 

tulipa_01

 

tulipa_02

 

tulipa_03

 

tulipa_04

 

beim shopper habe ich schwarzes baumwollgurtband verwendet. außerdem habe ich eine innentaschenaufteilung gemacht für handy-kalender-usw.

 

tulipa_05

 

tulipa_06

 

tulipa_07

 

tulipa_08

 

tulipa_15

 

bei der handtasche habe ich den gurt komplett aus dem mintfarbenen kunstleder gemacht.

 

tulipa_16

 

tulipa_17

 

tulipa_18

 

tulipa_19

 

tulipa_20

 

tulipa_21

 

tulipa_09

 

bei der kleinsten habe ich einfach den baumwollfutterstoff als gurtband gemacht.

 

tulipa_10

 

tulipa_11

 

tulipa_12

 

tulipa_13

 

tulipa_14

 

schnitt: tulipa – probegenäht für lotte&ludwig
stoffe: alles aus meinem stoffregal – das kunstleder liegt hier schon so lange rum, dass ich leider nicht mehr weiß, wo ich das her hatte.
reißverschlüsse: über dawanda
metallteile: über dawanda

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
dienstagsdinge
handmade on tuesday
tt-taschen und täschchen

june im july…

hallo meine lieben,

 

ich durfte vor kurzem wieder bei einem tollen probenähen von der lieben sabrina von petit et jolie dabei sein. der schnitt erinnert mich einfach total an sommer – sonne – strand… leider ist der urlaub ja schon lange wieder vorbei, deshalb gibts leider keine strandbilder. wobei das so gut gepasst hätte… aber das mohnfeld im hintergrund passt doch auch ganz gut, oder?

bei dem tollen blüschen handelt es sich um den neuen schnitt von sabrina; june heißt er, und den wirds auch für uns große geben! aber nun erstmal zu der version für die kleinen damen auf erden:

 

june_01

 

der schnitt ist für leichte, fließende stoffe ausgelegt. jersey geht aber auch. ich hab einen ganz dünnen baumwollstoff genommen, den es mal vor ein oder zwei jahren bei stoff&stil gab…

 

june_02

 

june_03

 

june_04

 

june_05

 

june_06

 

june_07

 

june_08

 

schnitt: june – probegenäht für petit et jolie
stoff: gabs mal bei stoff & stil

 

als schmankerl obendrauf gibts noch 15% auf alle ebooks im shop von sabrina..

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
seasonal-sewing
kiddikram
meitlisache

selbstzusammengeschusterter jumper

hallo meine lieben,

 

ich hatte euch ja schon versprochen, dass ich noch ein paar sachen habe, die wir im urlaub fotografiert haben… hier kommt nun wieder ein teil.

ich wollte mir ja unbedingt für den strand auch einen jumper nähen. aber irgendwie fand ich keinen für mich passenden schnitt. also hab ich auch hier wieder gebastelt. jumper lassen sich super aus einem shirt- und hosenschnitt zusammenbauen. man muss einzig bedenken, dass man entweder einen reißverschluss mit einplant, oder man den halsausschnitt zu weit wählen muss, dass man da komplett reinsteigen kann. da ist mir beim jumper vom lausmädle erstmal ein fehler unterlaufen, wie ich euch am dienstag schon erzählt habe. hier habe ich jedenfalls gleich dran gedacht.

ich habe als unterteil die boy.friendhose von leni pepunkt verwendet und zur short gekürzt. als oberteil habe ich mir die frau edda von hedi näht ausgesucht. die frau edda hab ich ein bisschen weiter zugeschnitten, da ich den jumper ja aus sweat nähen wollte und den halsausschnitt habe ich einfach vergrößert.

und hier ist er:

 

jumper_01

 

natürlich in sagenhafter kulisse…

 

jumper_02

 

wie ich das mittelmeer liebe…

 

jumper_03

 

jumper_04

 

jumper_05

 

jumper_06

 

jumper_07

 

jumper_08

 

jumper_09

 

jumper_10

 

jumper_11

 

jumper_12

 

jumper_13

 

jumper_14

 

jumper_15

 

jumper_16

 

jumper_17

 

jumper_18

 

jumper_19

 

jumper_20

 

schnitt hose: boy.friendhose von leni pepunkt
schnitt top: frau edda von hedi näht
stoff: sommersweat graziara in palerose von raxn über alles-fuer-selbermacher.de – gibts momentan leider nicht mehr

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

linked @
rums