ein neues täschchen für mich…

hallo meine lieben,

 

ich hab schon ewig keine tasche mehr genäht… wurde also mal wieder zeit! die liebe ulrike von LoNeJo hat jetzt endlich ihren ersten schnitt auf dem markt! was hab ich mich gefreut, dass ich beim probenähen dabei sein durfte und es war wirklich eine sehr nette truppe! da ich nen schlechten tag hatte, hab ich gleich am ersten probenähtag diese tasche genäht. und es hat geholfen! kopf frei genäht! die tasche lässt sich recht flott nähen! inkl. druck, stoffauswahl (was wirklich immer ewig dauert…), zuschnitt und nähen hab ich drei stunden gebraucht. ratz fatz also – für eine tasche! ich musste natürlich auch gleich nochmal nines stempel benutzen. mir gefällt das sooo gut. ich hoffe, katharina nimmt mir das nicht krumm, dass ich das jetzt auch hin und wieder so machen muss… :-*

ich hab sogar noch ne zweite genäht… die zeig ich euch dann auch bald noch…

 

frede_01

 

frede_02

 

frede_03

 

frede_04

 

frede_05

 

frede_06

 

schnitt: frede – probegenäht für LoNeJo
futterstoff: türkise mini appel von frau tulpe – gibts wohl grad nicht
außenstoff: taschenstoff london über dawanda
kunstleder: aus meinem stoffregal

 

machts euch nett…

alles liebe…

annelie.

 

linked @

rums

8 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.