hoppel hoppel – paula

hallo meine lieben,

 

heute zeige ich euch nochmal was, das im urlaub entstanden ist… am strand häkelt sichs einfach am tollsten. 😉

 

hase1

 

die anleitung ist das spring bunny von a morning cup of jo creations.

 

hase2

 

für die augen hab ich mal was ausprobiert…ich hab das irgendwo mal im netz gesehen und habs einfach mal ausprobiert… ist aber noch verbesserungswürdig. *g*

 

hase3

 

und das lausmädle hat sich „paula“ gleich unter den nagel gerissen… :-)

 

ich hab wieder die catania von schachenmayr genommen. häkelnadel war 2,5 – aber mir persönlich als kuscheltier etwas zu fest… aber wenns dem lausmädle gefällt… 😉

 

alles liebe…


annelie.

 

hüpf hüpf hoppel zur häkel-liebe und zum creadienstag.

12 Kommentare

    • danke andrea und ja, der jemand hat sich tierisch gefreut… wurde gleich nachm shooting gemopst. :-)

  1. Wunderschön und ich sollte langsam mal in bessere Wolle investieren *tüdeldü*. Die Augen sind ein bißchen gruselig, aber ich liebe es^^
    LG Kerstin

  2. Hihi…jetzt muss ich doch auch noch spicken, was Du am Strand so gehäkelt hast!
    Aber es stimmt: Mit den Füßen im Sand häkelt es sich einfach super entspannt!

    Dein Hasi ist total süß! Ich mag die Augen!
    Gehäkelte Augen sehen nämlich immer irgendwie komisch aus..

    Liebe Grüße – vom Schwabenländle ins Schwabenländle!
    Verrat mir doch mal, wo genau Du her bist!
    Katja

    • hallo katja, danke und ja, gehäkelte augen sehen komisch aus und so sicherheitsaugen haben mir für den hasen nicht gefallen.

      ich lebe in ulm. und du?

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.