kalte schulter goes langarm…

hallo meine lieben,

 

es wurde auch zeit – die liebe yvonne hat endlich einen langen ärmel für den so beliebten schnitt ihrer kalten schulter gradieren lassen.

 

für mich war der schnitt allerdings komplett neu. in den genuss bin ich noch nicht gekommen. dafür liebe ich mein neues shirt um so mehr. aber seht selbst:

 

kalteSchulter_01

 

ich konnte mich wieder mal nicht entscheiden…also achtung bilderflut!

 

kalteSchulter_00

kalteSchulter_09

kalteSchulter_08

kalteSchulter_02

kalteSchulter_03

kalteSchulter_07

kalteSchulter_06

kalteSchulter_05

kalteSchulter_04

 

der kirsch-herzenstoff war mal eine eigenproduktion von alles-für-selbermacher. leider gibts den nicht mehr.

 

die schnittergenzung gibt es heute im leni. pepunkt adventskalender und wer die kalte schulter noch gar nicht hat – der ärmelschnitt ist nun im shirt-e-book enthalten.

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

 

die bilder hat wieder mein bester gemacht…

7 Kommentare

  1. so schöne Bilder wieder ♥♥♥ vielen Dank fürs Mitnähen, liebe Annelie. Dir und deinen Liebsten schon einmal schöne Weihnachten – falls wir uns nicht mehr „hören“… LG, Yvonne

  2. Hallo Annelie,
    was ist das für ein Hals- und Armabschluß? Ist das normaler Jersey oder dehnbares Paspelband?

    LG Tanja

    • hallo tanja,

      das ist einfach ein 4cm breiter streifen von dem roten jersey, den ich eh beim shirt verwendet habe. ich hab ihn wie schrägband angenäht. (aber im normalen fadenlauf zugeschnitten, nicht schräg, weils sonst weniger elastisch ist).

      lg annelie.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.