mein persönlicher freutag…

hallo meine lieben,

 

heute ist mein persönlicher freutag, wie der titel schon sagt… heute will ich euch nämlich was ganz besonderes zeigen!

ich habe die tage an was gewerkelt… meinem ersten ebook!!!

 

haekelmaepple4

 

ich habe mir für meine ganzen häkelnadeln ein mäpple entworfen mit reißverschlusstasche (für puppenaugen, kleine anleitungen usw). man kann das aber auch als stiftemäpple nähen.

 

haekelmaepple3

 

es gibt 4 verschiedene verschlussarten und eine version für viele stifte (häkelnadeln) oder für nur ein paar…

 

haekelmaepple2

 

haekelmaepple1

 

jetzt kommt auch gleich mein anliegen… wer hätte denn lust das für mich auf herz und nieren zu testen? ich suche also probenäher/innen!!!

ihr solltet

– nähen können (anfänger oder fortgeschrittene ist egal)
– eine nähmaschine haben
– stoffe (ist klar 😉 )
– kam snaps, gummis, knöpfe, vlieseline h630
– zeit und lust, von 12.09. – 26.09. ein oder mehrere versionen zu testen und mir konstruktives feedback zu geben.
– ihr seid verschwiegen, habt einen blog oder eine facebookseite, oder seid bei instagram

dann bewerbt euch doch bitte hier unter diesem blogbeitrag mit einem link zu euren seiten.

ihr könnt euch bis zum 09.09. mitternacht bewerben und ich werde dann nach und nach alle die mitnähen anschreiben. am samstag darauf gehts dann los. hierfür werde ich eine facebookgruppe anlegen.

ich bin schon sooooooo gespannt und freue mich jetzt schon aufs probenähen.

 

machts euch nett…

alles liebe…


annelie.

24 Kommentare

  1. Huhu,
    du hast da ja ein wirkliches Allround-Talent entwickelt :) Da kann man ja fast alles schön und sicher verstauen.

    Und ich würde sehr gerne für dich nähen!

    Zu mir: Ich bin 24 Jahre alt, Mediengestalterin und Kreativkind. Nähen habe ich mir selber beigebracht und seit 3 Monaten habe ich auch meinen Blog Katiela. In der Zeit konnte ich mich schon in ein paar Probenähen einbringen. Ich habe immer ein Projekt auf der Nähmaschine, den Nadeln oder meinen Stiften… das kommt davon… zu viele Ideen und zu wenig Zeit 😀

    Viel Spaß beim durchlesen! Ein schönes Wochenende!
    Katie von Katiela

  2. Liebe Annelie,

    ich finde diese Tasche total genial! Bisher fliegen meine Häkelnadeln in einer großen Kiste rum. Wenn sie Glück haben, landen sie in der Tasche in der ich die Wolle für die aktuellen Häkelarbeiten. Ebenso hatte ich gleich die Idee für meine Mutter und ihre Stricknadeln so etwas zu nähen oder für meinen Arbeitskollegen und seine E-Zigaretten. Ich habe wirklich viele Ideen, wie ich dieses tolle Ebook nutzen könnte. Und habe in der Zeit einige freie Tage und viel Frühdienst, so dass ich auch Zeit habe das Ebook auf Herz und Nieren zu testen. Verschwiegen bin ich sowieso. :o)
    Wenn du meine genähten Sachen begutachten möchtest kannst du gerne bei Instagram vorbei schauen unter Fraeulein_Antonia bin ich dort zu finden.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deinem Ebook, das ist wirklich eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Steffi

  3. Hallo, ich komme zwar erst am 12.9. vom Urlaub zurück und habe dann sicher einen Berg Wäsche zu waschen, aber ich bewerbe mich trotzdem zum Probenähen. 1. weil meine Häkelnadeln ein neues zu Hause brauchen und 2. habe ich in der Zeit einen 4 stündigen Nähkurs in dem ich mitbringen kann was ich will, da hätte ich auch gleich Unterstützung. Würde mich freuen wenn du mich auswählst. Material ist vorhanden. Fb Seite auch. Lg, Petra

  4. Hallo ich würde sehr gerne deine tolle Anleitungen probenähen nähen. Sieht sehr interessant aus und kann bestimmt in vielen Bereichen verwendet werden.Einige Bilder und Werke findest du auf meiner Facebook Seite unter lelu-by-miham.

    Lg myriam

  5. Dich schickt der Himmel… oder ein glücklicher Zufall :-D. Nachdem ich heute beim aufräumen in drei Zimmern fünf verschiedene Häkelnadeln gefunden hab muss eine Lösung her, darum würd ich gerne für dich Probenähen. Eine Fb-Seite hätte ich http://www.facebook.com/kreativdschungel. Würd mich freuen

  6. Was für eine tolle Idee. So etwas bräuchte ich auch unbedingt, daher wäre ich liebend gerne beim Probenähen mit dabei.

    Ein Mäppchen für die Häkelnadeln und eines für die Stifte vom Sohn.

    Ich würde mich freuen.
    Liebe Grüße von Franzi von Hauptstadtmonster

  7. Oh da würd ich gern mitnähen. Ich häkel zwar gar nicht, aber demnächst kommt endlich unsere Austauschschülerin hier in Deutschland an, sie hat Ende September Geburtstag und häkelt was das Zeug hält. Das Täschen wär das perfekte Geschenk zusammen mit dem Häkelbuch, das ich bereits bestellt habe.
    Schaut übrigens richtig toll aus!

  8. Die ist ja süß und Du hast schon schöne Beispiele genäht. Wenn Du noch jemanden brauchst, dann würde ich gern mitmachen, beim Probenähen.
    LG
    Kerstin

  9. Liebe Annelie,

    die Taschen sehn so toll aus. Das trifft sich super. Meine Große möchte schon länger ein neues Mäppchen für die Schule. Bisher hab ich aber noch keinen Schnitt gefunden der meinen Wünschen entspricht…Bis JETZT!!! Und natürlich müssen auch meine Häkelnadeln eine Tasche bekommen wenn ich denn mitmachen darf 😉 also kurz gesagt…
    Zeit? Hab ich
    Stoff? Hab ich
    Lust? Mehr als genug
    Und einen Blog habe ich seit letzten Monat auch( allerdings noch nicht wirklich was veröffentlicht, da ich mich noch nicht so ganz zurecht finde)

    Ich würde mich freuen von dir zu hören und noch ein schönes Wochenende ;)))
    LG Jasmin

  10. liebe Annelie,

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Ebook! Die Bilder sind sehr vielversprechend. Riesig gerne würde ich für dich Probe nähen. Einen Einblick in meine Nähwelt findest du auf Instagram: Sara.oe

    Liebe Grüße,
    Sara

  11. Hallo, gerne würde ich das tolle Mädchen testen.eine Version für Häkeln adeln und eine für das Tochterkind als Stiftemäppchen und wenn ich dann noch nicht genug habe, bekommt das Räuberkind auch eine .
    Das wären dann 3 Varianten die ich für dich testen könnte.

    Da ich schon öfters Probenähen mitgemacht habe, bringe ich natürlich auch alle Voraussetzungen mit.

    Du kannst dich auch gern auf meinem Blog umsehen, aber zum Posten komme ich nicht so oft.

    Wer mir das mal überdenken und ihn eventuell komplett überholen

    http://www.larasengel.blogspot.de

    Über Google+ findest du mich auch und bei Facebook habe ich eine Gruppe in der ich meine Sachen vorstelle.
    Linke einfügen klappt gerade nicht.
    ZwergMulleMaus. .. heißt die Gruppe und über einen Besuch würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße Nicole/ZwergMulleMaus

  12. Liebe Annelie,
    deine ersten Nähexemplare zu diesem tollen „Mäpple“ finde ich ja wirklich toll und da meine Häkelnadeln lieblos in einer Schachtel liegen würde ich für dich liebend gerne Probenähen. Nachdem meine Mädels aber auch Stifte über alles lieben, hätte ich da sicherlich auch noch einige andere Ideen und würde mich freuen, wenn ich dich bei deinem Probenähen unterstützen könnte. Ich nähe seit gut 2 Jahren, würde mich als fortgeschritten Anfängerin bezeichnen, habe einiges an Probenäherfahrung und neben Zeit, Lust und jede Menge an Stoffen auch noch eine gute Kamera für tolle Probenähfotos. Mehr über mich oder meine Werke findest du unter http://www.fadenschnitt. at oder http://www.facebook.com/fadenschnitt. Ich würde mich freuen. LG, Esther

  13. Hallo liebe Annelie,

    ich bin ja ganz verzückt von diesen schönen und praktischen (!) Mäppchen <3
    Aber erstmal zu mir:
    Ich bin fast 27, beruflich im Projektmanagement tätig und hobbymäßig – wie denn auch anders – nähe ich viel, sehr viel! Und alles!
    Von Puppenunterwäsche bis Winterjacke für Erwachsene kommt bei mir alles unter die Nadeln 😉
    Angefangen habe ich mit 13, heimlich, als meine Mama einkaufen war… einen Rock. Der hat aber so gut geklappt, dass es nach und nach weiter ging.
    Und jetzt benähe ich meine ganze Familie (zweistellige Zahl *dumdidum*) und meinen Freundeskreis (vor allem Muttis und Babys). Ich stufe mich, von der Seite betrachtet, als Profi ein. Achja, ich habe auch 2 Jahre lang einen Nähkurs gegeben… 12 Teenies :)
    Da meine Mama gerne strickt und häkelt (und ich auch ein bisschen), passt es bei uns grad total gut mit den Mäppchen…
    Ich habe zwar weder facebook noch einen Blog, aber ich bin bereit, mich bei facebook für das Probenähen anzumelden. Das soll jetzt kein Hindernis sein 😉

    So, mal sehen, ob es klappt… *daumendrück*

    Ganz liebe Grüße,
    Esther

  14. Ohje, was vergessen: Ich habe schonmal probegenäht, Klamotten waren das. Daher weiß ich auch, was auf mich zukommt 😀

  15. Liebe Annelie,
    Ich wäre auch sehr gerne bei Deinem Probenähen dabei! Ich nähe sehr gerne, Häkeln ist aber auch eine meiner Leidenschaften, so dass mich dein Probenäh-Aufruf SEHR interessiert.
    Ich habe leider keinen eigenen Blog, bin aber begeisterte Näherin. Ich nähe viele Kleinigkeiten wie z.B. Utensilos, Handytaschen, Babysachen oder Loops. Ich habe auch bereits schon einmal probegenäht-das Zwergensäckli von Anna. Meine Facebook -Seite ist folgende: http://www.facebook.de/ak.koobecaf
    Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein.
    Viel Erfolg für dieses tolle Projekt!
    Alles Liebe AnKi

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.