nore dress fürs lausmädle

hallo meine lieben,

 

endlich schaff ichs mal, dieses tolle kleid hier zu verbloggen… schon „ewig“ fertig und auch schon lange fotografiert… ich finds sooo toll und endlich gibts den schnitt auch für uns damen! da hängt auch schon ein kleid parat zum fotografieren… sagt mal, wie organisiert ihr eure „to sew liste“? habt ihr die schnitte immer vor augen – so ala aufm tisch gestapelt? ich hab irgendwie noch keine richtige methode entdeckt… manchmal bin ich voll motiviert, suche schnitt und stoffe gleich raus und dann stapelt sich aber doch alles aufm tisch und geht mir im weg rum. dann verräum ichs wieder. wie macht ihr das?

nun zum kleid… vernäht hab ich das niedliche design „pferdeliebe“ von susalabim über lillestoff. dazu hab ich nen streifenjersey von hamburger liebe kombiniert. gefällt mir so sehr gut. knallig und doch nicht zu knallig *ggg*. ich hab schon ein zweites nore dress zugeschnitten, aber meine nähzeit ist momentan sehr begrenzt… mit baby, das ständig getragen werden will, ist das nun mal nicht ganz so einfach…

 

nore_dress_susalabim_01

 

nore_dress_susalabim_02

 

nore_dress_susalabim_03

 

nore_dress_susalabim_04

 

nore_dress_susalabim_05

 

nore_dress_susalabim_06

 

nore_dress_susalabim_07

 

nore_dress_susalabim_08

 

nore_dress_susalabim_09

 

nore_dress_susalabim_10

 

nore_dress_susalabim_12

 

schnitt: nore dress von compagnie m
stoffe: aus dem unendlich gefüllten stofflager… *ggg*

 

machts euch nett…

alles liebe…

annelie.

 

linked @

dienstagsdinge
creadienstag

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.