revoluzzzionäre puppenmädchen – matilda und alisa…

hallo meine lieben,

 

suse von revoluzZza hatte neulich bei facebook zum probenähen für ihr neues ebook matilda und alisa aufgerufen. über einen kleinen umweg über meine nichtnähende freundin nina, die sich zusätzlich zu mir beworben hatte, durfte ich auch ran. und ich habe mich soooooo gefreut. ich liebe suses puppen – sie durfte für mein lausmädchen zur geburt eine „original-revoluzZzionäre-von-suse-genähte-anouk-puppe“ nähen… danke, liebe suse, dass ich für dich nähen durfte!

 

solche püppchen zu nähen ist ja jetzt nicht gerade unaufwändig und ich habe mich doch glatt dazu entschieden gleich das pärchen zu nähen. matilda in originalgröße und alisa etwas verkleinert. und hier ist mein ergebnis des probenähen:

 

pueppchen_1

 

die zwei hübschen sitzen gerne zusammen auf dem sofa und lesen zusammen bücher…

 

pueppchen_2

 

wenns schön warm ist am liebsten nur in ihren niedlichen schlüppis… :-)

 

pueppchen_3

 

aber natürlich haben sie auch niedliche kleidchen. matilda mit etwas tüll und alisa mit herzchen…

 

pueppchen_4

 

die kleinere alisa…

 

pueppchen_5

 

und die größere matilda…

 

pueppchen_6

 

ich bin total verliebt in die zwei mäuse. ich werde definitiv nochmal welche nähen – aber vielleicht etwas kleiner. fürs lausmädle sind beide etwas zu groß. :-)

 

das ebook matilda und alisa könnt ihr schon kaufen und das auch noch mit rabatt. also – hopp hopp – schnell holen!!!

 

es sind während dem probenähen sooooo tolle mädels entstanden…

ein quentchen glück
rabeerchen
küstenschätzchen
la loba trashion
julibuntes
salesa
by emilou
zierstücke
mehr folgen noch… :-)

 

alles liebe…


annelie.

 

die bilder hab ich wieder auf balkonien und im wohnzimmer gemacht…

linked @
kiddikram
meitlisache

6 Kommentare

  1. Deine Puppen sind so süß! Toll, dass du sogar zwei geschafft hast, das Wenden fand ich ja mega nervig 😉
    Liebste Grüße Karina

    • danke karina. ich mag das stopfen nicht so gerne. und das wenden war auch nicht so einfach… stimmt (und ich musste ja nochmal ein bein raustrennen und nochmal einnähen, weils ja falschrum war…). aber das ergebnis macht das alles wieder wett…

  2. Und wieder bin ich sowas von begeistert – die Beiden sehen ganz anders aus als die Ergebnisse der anderen Probenäherinnen. So individuell, so speziell <3
    Und das Tüll-Kleidchen: WOW!

    • danke, liebe suse, ich freu mich riesig, dass dir die püppchen gefallen. ich hab gerade den schnitt nochmal verkleinert (auf 60%) ausgedruckt. vielleicht komm ich schon diese woche dazu, nochmal welche zu nähen. :-)

      lg annelie.

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.