häkelanleitung – nähmaschine

hallo ihr lieben.

 

vor einigen tagen hatte ich im zeichen der #abcfee-aktion auf instagram schon die kleine nähmaschine gezeigt:

 

naehmaschine_01

 

die anleitung habe ich hier gefunden. das original ist aber aus russland von sashkina iryna.

 

die bilder sind übrigens in sardinien (auch am stand entstanden) deshalb als mal sand mit aufm bild. :-)

 

los gehts:

 

naehmaschine_02

 

ihr benötigt wolle, ich habe catania von schachenmayr genommen (hab von meiner häkeldecke noch massen übrig 😉 ) und eine passende häkelnadel. in meinem fall gr. 3 (ignoriert bitte die verratzte häkelnadel – sie wurde wirklich schon sehr beansprucht. :-) ) außerdem braucht ihr zwei zahnstocher und eine unterfadenspule.

„arm“:

1. runde: nehmt die 1. farbe (im weiteren grün) und schlagt 9 luftmaschen (LM) an. in die 2. LM von der nadel aus macht ihr 3 feste maschen (fM); je 1 fM in die nächsten 6 maschen (M), 3 fM in die letzte M, je 1 fM in die nächsten 6 M, kettmasche (KM) in die 1. fM. (18)

2. runde: je 2 fM in die nächsten 3 fM, 6 fM, 2 fM in die nächsten 3 fM, 6 fM. (keine KM, ich hab dann in runden weiter gehäkelt) (24)

3. runde: (2 fM in 1 M, 1 fM) 3x wiederholen, 6 fM, (2 fM in nächste, 1 fm) 3x wiederholen, 6 fM (30)

4. runde: (2 fM in nächste M, 2 fM) 3x, 6 fM, (2 fM in nächste M, 2 fM) 3x, 6 fM (36)

 

naehmaschine_03

 

5. runde: wechsel zur 2. farbe (pink): ich mach das so, dass ich die vorige, grüne, letzte masche nicht ganz fertig häkle, sondern durch die 2 maschen auf der nadel gleich den pinken faden ziehe. 36 fM (36)

 

naehmaschine_04

 

6. runde: 3 fM, 2 M zusammenhäkeln, 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 14 fM, 2 M zusammenhäkeln, 11 fM (33)
ach ja, zur rundenmarkierung könnt ihr am besten einen kontrastfarbenen faden nehmen. ich nehm den immer mit, also zieh ihn nicht nach jeder runde raus, weil dann kann ich etwas kontrollieren, dass es auch wirklich passt (siehe bild.)

7. runde: 3 fM, 2 M zusammenhäkeln, 1 fM, 2 M zusammenhäkeln, 25 fM (31)

8. runde: 3 fM, 2 M zusammenhäkeln, 14 fM, 2 M zusammenhäkeln, 10 fM (29)

9. runde: 3 fM, 2 M zusammenhäkeln, 24 fM (28)

10. runde: 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 24 fM (27)

11. runde: 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 23 fM (26)

12. runde: 2 M zusammenhäkeln (2x), 22 fM (24)

13. runde: 2 M zusammenhäkeln, 10 fM, 2 M zusammenhäkeln, 10 fM (22)

14.-19. runde: 22 fM (22)

20. runde: 2 fM, 2 M in nächste M, 10 fM, 2 M in nächste M, 8 fM (24)

21. runde: 2 fM, 2 M in nächste 2 M, 10 fM, 2 M in nächste 2 M, 8 fM (28)

22. reihe: 4 fM, 1 LM, wenden, 26 fM (jetzt gehts in reihen weiter), 1 LM, wenden (26)

23. reihe: 12 fM, 2 M in nächste 2 M, 12 fM, 1 LM, wenden (28)

24. reihe: 28 fM, 1 LM, wenden (28)

25. reihe: 8 fM, 2 M zusammenhäkeln, 2 fM, 2 M zusammenhäkeln (2x), 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 8 fM, 1 LM, wenden (24)

26. reihe: 6 fM, 2 M zusammenhäkeln, 2 fM, 2 M zusammenhäkeln (2x), 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 6 fM, 1 LM, wenden (20)

27. reihe: 5 fM, 2 M zusammenhäkeln, 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 2 fM, 2 M zusammenhäkeln, 5 fM, 1 LM, wenden (17)

28. reihe: 4 fM, (2 M zusammenhäkeln) 2x , 1 fM, (2 M zusammenhäkeln) 2x, 4 fM, 1 LM, wenden (13)

 

naehmaschine_05

 

faden großzügig abschneiden und damit die öffnung zunähen.

 

naehmaschine_06

 

naehmaschine_07

 

29. runde: jetzt wirds etwas knifflig… an der öffnung werden nun 24 fM gearbeitet (24)
ich hab das so gemacht, dass ich gleich mit einer fM gestartet bin. also quasi so starten, wie mit einer luftmaschenschlange (siehe bild). dann in eine M einstechen, faden durchholen (2 schlingen auf der nadel) faden durch beide schlingen auf der nadel ziehen. tadaa… feste masche. :-) jetzt versucht einfach die 24 fM auf die runde zu verteilen.

30.-33. runde: 24 fM (24)

34. runde: (5 fM, 2 M in nächste M) 4x (28)

35.-36. runde: 28 fM (28)

 

naehmaschine_08

 

faden wieder großzügig abschneiden und noch dran lassen, wird nachher benötigt um den „arm“ an den „sockel“ zu nähen. „arm“ mit füllwatte füllen.

„sockel“:

in pink 16 LM anschlagen.

 

naehmaschine_09

 

1. runde: in 2. LM von der nadel aus 3 fM arbeiten, 13 fM, 3 fM in letzte M, auf der anderen seite weiterarbeiten, 13 fM (32)

2.-30. runde: 32 fM (32)

einen passenden karten zuschneiden, bei mir war der 5 x 10,5 cm. in die hülle schieben und zunähen.

 

naehmaschine_10

 

„handrad“:

1. runde: in grün 2 LM , 6 fM in die 2. LM häkeln (6)

2. runde: (2 M in nächste M) 6 x (12)

3. runde: (1 fM, 2 M in nächste M) 6 x (18)

4. runde: (2 fM, 2 M in nächste M) 6 x (24)

5.-6. runde: 24 fM (24)

7. runde: (2 fM, 2 M zusammenhäkeln) 6 x (18)

8. runde: (1 fM, 2 M zusammenhäkeln) 6 x (12)

9. runde: (2 M zusammenhäkeln) 6 x (6)

„fertigstellen“

den „arm“ an den „sockel“ nähen, das „handrad“ hinten hin an den „arm“ nähen. die zahnstocher wie auf dem ersten bild durch den arm schieben. die fadenspule und den faden habe ich immer mit etwas heißkleber befestigt, sonst fällts halt immer runter. :-) ihr könnt auch oben noch kleine holzperlen befestigen (siehe hier. das hölzchen am handrad hab ich weg gelassen.

so, fertig, mein maschinchen ist ca 5 x 11 x 7 cm.

habt viel spaß damit. :-)

alles liebe…


annelie.

das copyright liegt bei sashkina iryna und darf kommerziell nicht verwendet werden. bitte verkauft weder diese anleitung, noch gehäkelte nähmaschinchen – verschenken dürft ihr sie natürlich. :-)

 

ab zum creadienstag und zur … häkel-liebe

74 Kommentare

    • sie hat nach meinem anschreiben das angebot entfernt.

      also bitte leute, macht kein geld mit der anleitung!!!

  1. Hallo liebe Annelie…. Zunächst einmal, deine Anleitung ist echt toll, viel Liebe und Arbeit hast du da reingesteckt…. Danke, dass du die dennoch mit allen teilst…

    Mir ist in Reihe 25 was aufgefallen. Irgendwie bleiben hier 2 Maschen auf der Strecke…. In der Reihe zuvor haben wir 28 Maschen… Im Reihe 25 werden nach meiner Rechnung nur 26 bearbeitet oder muß an ri er stelle 2×2 Maschen zusammengehäkelt werden?

    Vielen lieben Dank für Deine Mühe!

    LG Bianca

    • du hattest recht, bianca, da werden in der oberen mitte 2x 2 maschen zusammengehäkelt. ich habs eben geändert in der anleitung. danke.

  2. Liebe Annelie,
    tausend dank für die süße und tolle Anleitung! Das war jetzt das perfekte Geschenk für meine Freundin zur Eröffnung ihres Stoffgeschäftes!
    Liebe Grüße, Anita

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.